Fachverlag x-technik
search
  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Power und Performance für alle Bauteilgrößen

    Unter dem Motto „Be pro“ präsentiert die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH auf der EMO zwei Bearbeitungszentren, mit denen Anwender ihre Produktivität steigern können: Das neue Bearbeitungszentrum BA W08-12 mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Strukturbauteile und E-Mobilität im Fokus: Neues BAZ für großvolumige Leichtmetallbearbeitung

    Das starke Wachstum der Elektromobilität verändert die weltweite Automobilindustrie grundlegend und stellt auch den deutschen Maschinen- und Anlagenbau vor neue Herausforderungen. Auf lange Sicht gesehen entfallen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Agile Entwicklung digitaler Maschinen-Services

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) ist spezialisiert auf die Herstellung wirtschaftlicher Fertigungssysteme. Bereits seit 2003 bietet das Unternehmen dem internationalen Kundenkreis jedoch mehr, als lediglich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Relaunch der eigenen Cloud-Lösung

    Bereits seit 2004 bietet SW seinen Kunden über ein Portal Zugriff auf Maschinendaten. Um diese Informationen in Zukunft noch moderner und übersichtlicher darstellen zu können, hat SW eine eigene Cloud-Lösung auf...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Autarke Fertigungszelle verkürzt Inbetriebnahmezeit

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) erweitert ihr Portfolio um eine dritte Plug & Play-fähige Fertigungszelle: Das Komplettsystem besteht aus einem 2-spindligen Bearbeitungszentrum der Serie BA 3, einem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Autarke Fertigungszelle mit kurzer Inbetriebnahmezeit: Plug-and-play-fähige Fertigungszellen

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH hat zwei Plug-and-play-fähige Fertigungszellen konzipiert, die die Inbetriebnahmezeit beim Kunden verkürzen: Die Anlagen bestehen aus der Werkzeugmaschine BA 222 beziehungsweise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Weiter auf Wachstumskurs

    Die SW North America, Inc., eine Tochtergesellschaft der Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, hat eine neue Produktionsstätte in New Hudson im Bundesstaat Michigan eingeweiht – ein 3.700 m² großes und zwölf...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Hochpräzises BAZ mit integriertem Belademodul

    Auf der EMO 2017 in Hannover stellt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) ihre neuesten Bearbeitungszentren (BAZ) – darunter das zweispindlige Linearmotor-Modell BA W02-22 mit neuem Maschinendesign– erstmals...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Aus bartsch wird SW Automation

    Um die Integration in den Mutterkonzern Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) voranzutreiben, firmiert die bartsch GmbH seit Mitte April unter dem Namen SW Automation GmbH.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    SW investiert in China

    Um das Wachstumspotenzial des chinesischen Marktes stärker zu nutzen, hat die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH kürzlich in Suzhou das erste Werk des Unternehmens außerhalb Deutschlands in Betrieb genommen.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Viele Technologien – eine Maschine

    Schneller, höher, weiter – das gilt in Zeiten von Globalisierung, ständiger Rekordjagd und internationalem Wettbewerb nicht nur für die Leistung des Menschen, sondern auch und vor allem für die der Maschinen. Die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Weltpremieren in der Serienfertigung

    Auf der diesjährigen AMB stellt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH ihre neuesten ein- sowie mehrspindligen Bearbeitungszentren inklusive Automatisierung vor. Im Zentrum des 180 m² großen Messestandes stehen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Anlagenzuverlässigkeit steigert Fertigungsqualität

    Seit 2013 fertigt die Schabmüller Automobiltechnik GmbH die Schwenklager des Porsche Macan. Die Zerspanung erfolgt mithilfe der hochpräzisen Bearbeitungszentren BA W06-22 und BA one6 der Schwäbischen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Zerspanungsleistung auf Höchstniveau

    Wie die zwei- und dreispindligen Ausführungen der BA 7 Serie gewährleistet das vierspindlige Bearbeitungszentrum BA 742 der Schwäbischen Werkzeugmaschinen GmbH (SW) die hochpräzise 4- und 5-Achsbearbeitung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Zwei mehrspindlige Weltpremieren

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH stellt auf der EMO zwei neue mehrspindlige Bearbeitungszentren vor. Die neue BA W02-22 mit Linearmotortechnik ist mit 250 mm Spindelabstand die derzeit kleinste Maschine im...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Innovationen für wirtschaftliche Zerspanung

    Auf der AMB präsentiert die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) der Fachwelt erstmals zwei neue Bearbeitungszentren. Dies ist zum einen die neue BA 622, beispielsweise für die Bearbeitung von Schwenklagern aus...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Kostengünstige Hochleistungszerspanung

    SW präsentierte kürzlich eine horizontale, zweispindlige Einplatzmaschine, die für Zerspanungsaufgaben mit langer Bearbeitungsdauer sowie für den Einsatz in Niedriglohnländern optimal gerüstet ist - das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Für große Bauteile

    Doppelspindler von SW (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH) stehen für hochproduktive Fertigung, vor allem in der Automotive-Industrie. Mit dem Bearbeitungszentrum BA W06-2W erobert SW nun das Feld voluminöser 4- und...   
    mehr lesen >>










Zentrale

  • flag of de Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
  • Seedorfer Strasse 91
  • D-78713 Waldmössingen
  • Tel. +49 7402-74-0
  • www.sw-machines.de