Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Technologie-Tage in der Steiermark

: Pero


Unter dem Motto „Teilereinigung – aus der Praxis, für die Praxis“ informiert der deutsche Anlagenbauer Pero AG vom 5. bis 7. Mai 2015 am Standort in Weiz (ST) über Anlagen-Technik und Reinigungstechnologie für moderne Fertigungsbetriebe. Eingeladen sind alle, die in Industrie und Gewerbe für die Teilereinigung verantwortlich sind.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe134/6797/web/Pero_Technologie-Tage_Weiz_2015-05.jpg
Über die Auslegung optimaler Reinigungsverfahren bis hin zur Teile-Handhabung informiert die Pero AG an den Technologie-Tagen in Weiz.

Über die Auslegung optimaler Reinigungsverfahren bis hin zur Teile-Handhabung...

Besucher erleben die Praxis der Teilereinigung live. In Demonstrationen wird das wirtschaftliche Entfernen von Schmutz, Spänen, Öl und Fett von den Werkstücken gezeigt und der Weg aus der Maschine erläutert. Die Pero Fachberater erklären, was bei erhöhtem Öleintrag zu tun ist, welcher Reinheitsgrad ohne und mit Ultraschall und welche Durchsatzleistung mit diversen Warenträgern zu erreichen ist. Die Besucher der Technologie-Tage in Weiz erfahren von Pero-Experten wie ein Projekt der Teilereinigung angepackt wird, wie Fehler vermieden werden und wie konkret gereinigt wird. Für das Planen und Durchführen von Reinigungsprojekten wird der Pero Leitfaden der Teilereinigung zur Mitnahme bereitgehalten.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Veranstaltungen, Teilereinigung

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren