Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Rollbieger sorgt für optimale Biege-Ergebnisse

: Meusburger


Meusburger bietet ab sofort eine neue und innovative Lösung für Biegeoperationen an: den patentierten Rollbieger E 5690 TRIBMATE® EASY ROLLA™. Dank der Rollreibung zwischen Blechstreifen und Rollbieger wird eine hohe Oberflächengüte im Biegebereich erreicht, was wiederum Folgeoperationen reduziert.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe208/14560/web/PIC_PRO_PRE_Rollbieger_V1.jpg
Innovativer Rollbieger sorgt für optimale Ergebnisse bei Biegeoperationen. (Bild: Meusburger)

Innovativer Rollbieger sorgt für optimale Ergebnisse bei Biegeoperationen....

Bei Biegeoperationen werden aufgrund der Gleitreibung zwischen Gesenk und Blechstreifen oft unzureichende Oberflächengüten erzielt. Dies hat zur Folge, dass zusätzliche Bearbeitungsschritte ausgeführt werden müssen und somit Durchlaufzeiten und Kosten hoch sind.

Mit dem neuen Rollbieger E 5690 TRIBMATE® EASY ROLLA™ des Normalienherstellers Meusburger findet zwischen Rollbieger und Blechstreifen eine Rollreibung statt, was zu einer deutlich besseren Oberflächengüte im Bereich der Biegung führt. Selbst weiche, beschichtete und lackierte Materialien können sehr gut umgeformt werden. Ein weiterer Vorteil ist die frei gelagerte Rolle, die einen unbegrenzten Hub ermöglicht.

Der Rollbieger ist in Durchmessern von 3 bis 10 mm und in den Längen 25 bis 100 mm ab Lager lieferbar, wobei die Länge einfach mittels Drahterodieren auf das gewünschte Maß gekürzt werden kann. Perfekt kombinieren lässt sich der Rollbieger mit dem ebenso neuen Biegeeinsatz E 5692 TRIBMATE® GRIPPA™.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Rollbiegewerkzeuge

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren