Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Ölgehalt im Kältemittel messen

: SensoTech


Der Wirkungsgrad von Kompressionskältemaschinen lässt sich durch Inline-Analysenmesstechnik hervorragend optimieren.

/xtredimg/2015/Automation/Ausgabe126/6628/web/G2067_01.jpg
LiquiSonic® Sensoren messen kontinuierlich und direkt in der Hauptleitung die temperatur- und druckkompensierte Ölkonzentration mit sekundenschneller Messwertaktualisierung.

LiquiSonic® Sensoren messen kontinuierlich und direkt in der Hauptleitung die...

Durch Verwendung der Schallgeschwindigkeit kann im Kältemittel hochpräzise die Ölkonzentration bestimmt werden, um das optimale Verhältnis aus Öl und Kältemittel sicherzustellen. Denn ein zu hoher Ölgehalt senkt die Kühlleistung des Kältemittels, während ein zu geringer Ölgehalt die Schmierung des Kompressors reduziert.

Die Prozessbedingungen in Kühlkreisläufen stellen hohe Anforderungen an die Analysenmesstechnik. Der Einsatz der LiquiSonic® Messsysteme von SensoTech hat sich bei Anwendern im Bereich der Fahrzeugklimatisierung und Großkälteanlagen weltweit bewährt. Die LiquiSonic® Sensoren messen kontinuierlich und direkt in der Hauptleitung die temperatur- und druckkompensierte Ölkonzentration mit sekundenschneller Messwertaktualisierung. Dies ermöglicht eine maximale Prozesseffektivität mit vollständiger Dokumentation und Speicherung der Messergebnisse.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Mess- & Prüftechnik, Prozesstechnik

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren