Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neue Partner bei ADAMOS

: DMG MORI


ADAMOS präsentiert sich zum Jahresbeginn 2019 mit fünf neuen Partnern sowie zukunftsweisender Produkt- und Service-Roadmap für die eigene IIoT-Plattform und das industrielle Internet.

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe278/17990/web/ADAMOS_Partner.jpg
Vernetzte Maschinen und Anlagen sind die Grundbausteine des IIoT. Der Mehrwert entscheidet sich jedoch erst durch digitale Produkte und Services, sprich durch ganzheitliche Lösungen. Beispiele sind die vorausschauende Wartung oder die datenbasierte Optimierung der Maschinenauslastung. Das wachsende ADAMOS Partnernetzwerk belegt sowohl das Interesse als auch den Bedarf an solchen digitalen Lösungen. Jüngst sind der Allianz fünf neue Unternehmen beigetreten, darunter namhafte Maschinenbauer wie die Oerlikon Textile GmbH & Co. KG, Weber Maschinenbau GmbH, Illig Maschinenbau GmbH & Co. KG oder die Mahr GmbH.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren