Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Hedelius lädt zur Hausausstellung

: Hedelius


Der norddeutsche Werkzeugmaschinenhersteller Hedelius öffnet am 23. und 24. April seine Werkstore für Kunden und Fachbesucher. Besonderer Höhepunkt der Hausausstellung 2015 ist die Eröffnung des neuen Vorführ- und Schulungszentrums. In dem großen Showroom werden zehn Bearbeitungszentren live gezeigt.

/xtredimg/2015/Fertigungstechnik/Ausgabe119/6692/web/Hausausstellung_Halle-mit-Maschinen.jpg
Pünktlich zur Hausausstellung wurde der neue, 1.600 m² große Showroom in Meppen fertiggestellt.

Pünktlich zur Hausausstellung wurde der neue, 1.600 m² große Showroom in...

„Wir können unseren Besuchern in diesem Jahr noch mehr Bearbeitungszentren präsentieren und auch die begleitende Fachausstellung ist größer als in den vergangenen Jahren“, freut sich Hedelius Geschäftsführer Dennis Hempelmann. Der neu gebaute, 1.600 m² umfassende Showroom wurde rechtzeitig zur Hausausstellung fertiggestellt. Hier zeigt das Familienunternehmen zehn Bearbeitungszentren aus dem aktuellen Maschinenprogramm, darunter auch die Schwenkspindel-Bearbeitungszentren aus der neuen T6 Baureihe. Doch die Besucher bekommen nicht nur das Vorführzentrum zu sehen: „Wir öffnen alle Werkshallen für Führungen und Besichtigungen – von der Zerspanung über die Vorfertigung bis hin zur Montage“, so Hempelmann.

Pünktlich zur Hausausstellung wurde der neue, 1.600 m² große Showroom in Meppen fertiggestellt.
Auf der Hausausstellung 2015 präsentiert Hedelius zehn Bearbeitungszentren im Vorführzentrum und 40 Maschinen in der Montage. Hier ein Archivbild aus dem Jahr 2013.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Hausmessen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren