Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Gewindebohren in rostfreien Stählen

: Hoffmann


Hoffmann hat die Produktfamilie GARANT Master Tap um weitere Hochleistungsbohrer für prozesssicheres Gewindeschneiden in rostfreien und hochlegierten Stählen ergänzt. Der Gewindebohrer GARANT Master Tap INOX ist nun für Gewindedurchmesser von M1,6 bis M24 und mit Überlängen erhältlich und kann neben den Gewindenormen M, MF und G (BSPP) erstmals die Normen UNC und UNF No.2 bis 1“ erfüllen.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe304/21279/web/GARANT_Master-TAP-INOX_Anwendung.jpg
Der Hochleistungsbohrer GARANT Master Tap INOX ist nun in neuen Größen, mit Überlänge und für weitere Gewindenormen erhältlich.

Der Hochleistungsbohrer GARANT Master Tap INOX ist nun in neuen Größen, mit...

Der GARANT Master Tap INOX ist für die Fertigung von Durchgangs- und Grundlochgewinden mit einer Toleranz von 6GX geeignet. Wie alle Werkzeuge aus der Produktfamilie GARANT Master Tap bietet er höchste Prozesssicherheit, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit. Denn eine besondere Schneidkantengeometrie sorgt für gleichmäßig gedrehte Späne, die durch optimierte Spanräume gezielt ausgebracht werden. Speziell konstruierte Zahnrücken scheren die Späne ab, glätten die Spanwurzel und verhindern das Entstehen von Wickel- oder Wirrspäne.

Für die prozesssichere Gewindebearbeitung in rostfreien und hochlegierten Stählen wurden die Schneidkanten des GARANT Master Tap INOX zusätzlich verrundet. Infolgedessen brechen sie nicht aus und das Werkzeug nutzt sich gleichmäßig ab. Ein verschleißbeständiger HSS-E-PM-Schneidstoff und eine reibungsarme TiAlN Multilayer-Gleitschicht schützen vor vorzeitigem Verschleiß.

Dank der erweiterten Produktpalette stehen professionellen Anwendern nun noch mehr Werkzeuge für die prozesssichere Gewindebearbeitung in rost- und säurebeständigen Stählen zur Verfügung. Anwender, die häufig zusätzlich Materialien wie verschiedene Stähle, Aluminium, Messing und Guss zerspannen wollen, können alternativ auf den Universalgewindebohrer GARANT Master Tap zurückgreifen. Dieser erzielt selbst in duktilen Kupferlegierungen präzise Ergebnisse ohne Axialverschnitt und macht häufige Werkzeugwechsel überflüssig.

Die Produktfamilie GARANT Master wurde von der Hoffmann Group im Jahr 2015 ins Leben gerufen, mit dem Ziel, die Hochleistungszerspanung mit besonders leistungsstarken und prozesssicheren Werkzeugen noch produktiver
zu machen. Die Produktfamilie wird seither konsequent ausgebaut und bietet mittlerweile moderne Hochleistungswerkzeuge für jeden Einsatz.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Gewindebohrer, Rostfreier Stahl

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe308/23030/web/IMG_2032.jpgMaximale Transparenz durch intelligent geregelte Kommunikationsflüsse
Beim steirischen Lohnfertiger Heldeco sind es vor allem auch die Mitarbeiter gewesen, die in den letzten Jahren ein Maximum an Transparenz bei sämtlichen Abläufen im Unternehmen einforderten. Ein Anliegen, dem der Firmenchef Ing. Helmut Dettenweitz mit der Installation eines softwaretechnischen Überbaus über alle bereits bestehenden Systeme nachkam. Ein Optimierungsschritt, der sich mittlerweile in vielerlei Hinsicht positiv bemerkbar macht, wie er im nachfolgenden Interview verrät. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren