Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


From Concept to Reality

: Hoffmann


Unter diese, Motto zeigt Hoffmann innovative neue Werkzeuge und digitale Produkte. Letztere können die Messebesucher auf der AMB-Sonderschau „Digital Way“ ausführlich kennenlernen.

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe231/16406/web/Pressefotos5.jpg
Der Gewindebohrer GARANT MasterTap und der Gewindefräser GARANT Master™ werden auf der AMB erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Gewindebohrer GARANT MasterTap und der Gewindefräser GARANT Master™ werden...

„From concept to reality“ – mit ihrem diesjährigen Messemotto bringt die Hoffmann Group zum Ausdruck, wie sie ihre Kunden mit Produkten und Services umfassend begleitet, von der Produktidee über den ersten Entwurf bis hin zum serientauglichen Endprodukt. Dabei spielen leistungsstarke Qualitätswerkzeuge und Lösungen für die professionelle Zerspanung eine entscheidende Rolle. Einige davon feiern auf der AMB ihre Weltpremiere, darunter der neue GARANT MasterTitan sowie der neue Hochschubfräser GARANT Power Q. Andere wie der Gewindebohrer GARANT MasterTap, der Gewindefräser GARANT Master™ oder der Spanner GARANT Xpent mit Mittelbacke werden erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Digital Way mit hoffmann

Neben dem Hauptstand in Halle 3 ist die Hoffmann Group außerdem in der Sonderausstellung „Digital Way“, Stand DW128, zu finden. Dabei geht es darum, Werkzeuge intelligent auszuwählen, Technologiedaten zu ermitteln, Betriebsmittel zu verwalten und Produkte mit Prozessschritten, Produktionsmitteln und Werkstoffen zu vernetzen. Am zweiten Messetag wird Dr. Christian Gill, Senior Vice President Digital Services bei Hoffmann, das Thema „Tool Management – anwendungsorientierte Vernetzung im Produktionsprozess“ im Rahmen des Digital Way Kongresses in einem Vortrag näher beleuchten.

Halle 3, Stand D77

Der Gewindebohrer GARANT MasterTap und der Gewindefräser GARANT Master™ werden auf der AMB erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Hoffmann Group ist auf der AMB erstmals in Halle 3 und im Digital Way zu finden.


Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

statement_3513.jpgJeder muss seinen Weg finden
Ende Juni fand der traditionelle Mapal-Pressetag in Aalen statt. Wir nutzten die Möglichkeit, mit Herrn Dr. Jochen Kress, seit 2018 geschäftsführender Gesellschafter von Mapal, über die aktuelle wirtschaftliche Situation, den Fachkräftemangel, neue Geschäftsfelder, die zunehmende Digitalisierung sowie Zukunftspläne und Wünsche des Präzisionswerkzeugherstellers zu sprechen. Das Gespräch führten Ing. Robert Fraunberger und Christof Lampert, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren