Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Fertigungskompetenz für Großbauteile

: SCHIESS


Mehr als 70 Anwender und Führungskräfte aus Produktion, Betriebsleitung und Instandhaltung aus Deutschland und Österreich informierten sich Mitte Oktober in den Hallen der SCHIESS GmbH, Aschersleben, über neue Techniken in der Bearbeitung von Großbauteilen.

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe57/3027/web/image001.jpg
Lohnfertigungsservice für die Bearbeitung großformatiger Präzisionsteile: SCHIESS und ISCAR zeigten auf ihrem Technologietag neue Werkzeuge und Maschinenkonzepte.

Lohnfertigungsservice für die Bearbeitung großformatiger Präzisionsteile:...

SCHIESS, Hersteller von Großwerkzeugmaschinen, hat seinen Lohnfertigungsservice erweitert und zeigte ein flexibles vielseitiges Profil in der zuverlässigen Bearbeitung großformatiger Präzisionsteile. Seit Anfang 2013 verfügt das Unternehmen über einen der modernsten Werkzeugmaschinenparks der Branche: Neben kleinen und mittleren Werkzeugmaschinen für Fräs-, Dreh-, Bohr- und Stechaufgaben überzeugt SCHIESS mit einem Portal-, Fräs- und Drehzentrum Vertimaster VMG 6 (Arbeitsraum BxLxH: 8 m x 21 m x 5 m, inkl. Planscheibe 200 t mit 6 m Durchmesser, Bereitstellungsfläche: 350 m²), der 5-Achsen Hochgenauigkeits-Universal-Fräsmaschine DIXI 210, zwei Zweiständer-Portalfräsmaschinen mit einer Maximalbeladungskapazität von 20 bzw. 40 Tonnen sowie zwei Führungsbahnschleifmaschinen für Werkstücke mit bis zu 25 Tonnen Gewicht.

Den Stand der Technik spiegelt das klimatisierte Maschinen-Messzentrum Zeiss MMZ-G 205020 (X = 2.000 mm, Y = 5.000 mm und Z = 2.000 mm) für die zuverlässige Dokumentation und Protokollierung beim Vermessen der riesigen Präzisionsteile wider. Der mit dem langjährigen Partner ISCAR durchgeführte Technologietag war sowohl für die Veranstalter als auch für die Teilnehmer ein voller Erfolg. Referenten aus beiden Unternehmen stellten neue Werkzeuge und Maschinenkonzepte vor, u. a. zur Schwingungseliminierung und der Gewindeherstellung bei Großbauteilen. Der neue Lohnfertigungsservice ist auf den Bedarf von Gießereien sowie Maschinen- und Anlagenbauunternehmen ausgerichtet, die große bis überdimensionale Schweißkonstruktionen bearbeiten lassen möchten.

www.schiess.eu

www.iscar.at


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Veranstaltungen, Großteilebearbeitung

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren