Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Fastems übernimmt Automations-Spezialisten

: Fastems


Die Fastems Group, ein führender Anbieter von Fabrikautomationssystemen, hat am 1. Januar 2013 die Pneumotec GmbH & Co. KG übernommen. "Im Zuge unserer kundenorientierten Firmenstrategie wollen wir unsere Position u. a. mit der Akquisition von PNEUMOTEC weiter ausbauen", erklärt Tomas Hedenborg, CEO der Fastems Group.

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe52/888/web/Fastems_Akquisition_Pneumotec.jpg
v.l.n.r.: Jarmo Hyvönen, Managing Director der Fastems Oy Ab, Bernd Grieb, Geschäftsführer der Fastems GmbH, Christoph Wessels, Geschäftsführer der PNEUMOTEC GmbH & Co. KG und Tomas Hedenborg, CEO der Fastems Group.

v.l.n.r.: Jarmo Hyvönen, Managing Director der Fastems Oy Ab, Bernd Grieb,...

Pneumotec ist auf praxisorientierte Lösungen im Bereich der Automatisierung spezialisiert, darunter vor allem Roboter-Applikationen, Portallader, Verkettungen, maschinenintegrierte Systeme, Magazine und Fördertechnik. Das Unternehmen verfügt über eine Produktions- und Montagefläche von mehr als 4.500 Quadratmetern. Durch diese Akquisition verfügt Fastems jetzt erstmals auch über eine eigene Fertigungs- und Montagestätte in Deutschland.

"Mit der Integration von PNEUMOTEC in die Gruppe wird unsere Kompetenz im Hinblick auf die produkt- und lösungsorientierte Beratung gesteigert. Darüber hinaus optimiert Fastems durch das effiziente Zusammenspiel von marktnaher Erfahrung und fertigungstechnischem Know-how auch seine Produktqualität", erklärt Bernd Grieb, Geschäftsführer der Fastems GmbH mit Sitz in Göppingen (D).

(domain)www.fastems.com


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Wirtschaftliches

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren