Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Chiron erwirbt Mehrheit an Scherer

: Chiron


Die Chiron-Werke GmbH hat mit Anteile an der Scherer Feinbau GmbH mit Sitz im unterfränkischen Mömbris in Höhe von 75,1 % erworben.

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe52/680/web/DSC_0159.jpg
Die Scherer Feinbau GmbH steht für vertikale Dreh- und Wellendrehmaschinen, Automatisierungslösungen und Teilefertigung – vor allem für die Automobilindustrie.

Die Scherer Feinbau GmbH steht für vertikale Dreh- und Wellendrehmaschinen,...

Der bisherige Alleingesellschafter, Frank Scherer, behält 24,9 % der Anteile und bleibt dem Unternehmen als Geschäftsführer treu. Als weiterer Geschäftsführer wird Herr Volker Göddertz bestellt – bisher Leiter Beschaffung und Logistik bei den Chiron-Werken in Tuttlingen.



Mit Scherer Feinbau GmbH, einem Hersteller von Vertikaldrehmaschinen, erlangt die Chiron-Gruppe zusätzliche Kompetenz für Produktionslösungen in Punkto Drehbearbeitung. Aufgrund des ähnlichen Branchen- und Geschäftssegments sind Synergien im internationalen Vertrieb und Service sowie in der Herstellung zu erwarten.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Wirtschaftliches

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren