Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Automatische Konturerkennung optimiert die NC-Programmierung

: COSCOM


Im Rahmen der neuen ProfiCAM-Version R1804 stellt Coscom neue Funktion für die Anwender bereit. Mit der automatischen Konturerkennung wird die Identifizierung und Bearbeitung von Konturprofilen vereinfacht und beschleunigt.

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe231/16436/web/coscom-automatische-bearbeitung.jpg
ProfiCAM-Version R1804 – mit der automatischen Konturerkennung wird die Erkennung und Bearbeitung von Konturprofilen vereinfacht und beschleunigt.

ProfiCAM-Version R1804 – mit der automatischen Konturerkennung wird die Erkennung...

ProfiCAM erkennt jetzt Konturen automatisch und erzeugt daraus verfahrwegoptimierte Werkzeugbahnen. Dabei entfällt die Definition einzelner, singulärer Arbeitsschritte. Darüber hinaus kann der NC-Programmierer das Ergebnis über Parameter unkompliziert und übersichtlich beeinflussen. In dieser Funktion können Konturänderungen, An- und Abfahrstrategien und Schnittdatenänderungen übersichtlich an die aktuellen Notwendigkeiten angepasst werden.

Die automatische Konturerkennung ist insbesondere für Anwendungen prädestiniert, in denen NC-Programme für Kontur- und Formplatten in kürzester Zeit und sicher erstellt werden müssen. Bereits erkannte Features können auch in den nachfolgenden Arbeitsgängen wieder verwendet werden. So ist zum Beispiel das Entgraten einer bereits erkannten Kontur mit dieser Funktion mit minimalem Aufwand möglich. Die Programmierzeit wird durch diese komfortable Arbeitsweise reduziert.

Halle Foyer ICS, Stand DW112


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
CAM-Software, Special AMB

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren