Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Automatendrehen: schnell, präzise und effizient

: Index-Traub


Der zur EMO 2013 erfolgreich in den Markt eingeführte CNC-Drehautomat TNK42 wurde zur AMB 2014 erstmals mit einer erweiterten Arbeitsspindel – Stangendurchlass 65 mm – (Drehzahl 6000 min-1, Drehmoment 120 Nm) in der Ausführung TNK65 vorgestellt.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe97/5653/web/TRAUB_TNK65_Cover.jpg
CNC-Produktionsdrehautomat TNK42 / TNK65: Noch schneller und flexibler fertigen.

CNC-Produktionsdrehautomat TNK42 / TNK65: Noch schneller und flexibler fertigen.

Mit dem für hohe Produktivität und Genauigkeit entwickelten CNC-Drehautomat TNK42 ersetzt Index/Traub die bisherige TNK36 und erweitert die erfolgreichen CNC Kurz- und Langdrehautomaten der Baureihe TNL18 und TNL32 mit einem Kurzdreher im größeren Durchmesserbereich. Mit der benutzerfreundlichen CNC-Steuerung Traub TX8i-s und dem Einsatz innovativer Technologien und praxiserprobter Komponenten, lassen sich neben klassischen Automatendrehteilen bis 305 mm (TNK65: 295 mm) Länge auch geometrisch komplexe Werkstücke in großen und mittleren Stückzahlen produzieren.

Stabile Maschinenkonstruktion als Grundlage

Die senkrechte Ausführung der Maschine mit dem rüstfreundlichen Arbeitsraum bietet nicht nur gute Bedingungen für einen ungehinderten Spänefall, sondern auch eine deutlich bessere Ergonomie die das Rüsten erleichtert. Grundlage hierfür ist ein auf dem schweren Unterkasten aufgesetztes senkrechtes Guss-Maschinenbett, das mit seinen Dämpfungseigenschaften die Voraussetzung für eine präzise Zerspanung ermöglicht. Mit zwei Werkzeugrevolvern, einer Hauptspindel mit C-Achse und 42 mm (TNK65: 65 mm) Stangendurchlass (7.000 min-1, max. 29 kW und max. 65 Nm bzw. TNK65: 6.000 min-1, max. 35 kW und 120 Nm) sowie einer einschwenkbaren Gegenspindel mit C-Achse für umfangreiche Rückseitenbearbeitungen, bietet die TNK42 / TNK65 hohe Produktionswerte auf ca. nur 5,5 m2 Aufstellfläche (ohne Stangenlader).

Der obere Werkzeugrevolver verfügt über 10 Stationen mit Schlittenwegen von X=140 mm und Z=300 mm. Alle Stationen im
/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe97/5653/web/TRAUB_TNK42_002.jpg
Leistungsdichte: Mit bis zu 3 Werkzeugen gleichzeitig zerspanen.

Leistungsdichte: Mit bis zu 3 Werkzeugen gleichzeitig zerspanen.

oberen Revolver sind bei der TNK42 / TNK65 mit angetriebenen Werkzeughaltern ausrüstbar. Die Revolverschaltbewegung wird als NC-Rundachse mit direktem Messsystem ohne mechanische Verriegelung ausgeführt und erlaubt dadurch die schnelle Positionierung der Revolver in jeder beliebigen Winkellage. Dies ermöglicht Mehrfachwerkzeughalterbelegungen auf jeder Station, so dass der obere Werkzeugträger mit bis zu 20 Werkzeugen bestückt werden kann.

Großer Y-Weg

Die standardmäßig eingebaute Y-Achse für die beiden Revolver wird durch die interpolierte Bewegung der CNC-Revolverschaltachse H und gleichzeitig der C-Achse der Arbeitsspindel sowie der X-Achse des Werkzeugträgers erzeugt. Durch die kombinierte Bewegung steht bei der TNK42 / TNK65 in Verbindung mit den leistungsstarken Werkzeugantrieben (von max. 10 kW / 8 Nm / 12.000 min-1) für alle Revolver ein großer Y-Weg von +/- 50 mm = 100 mm zur Verfügung um z.B. an Werkstücken Flächen und Nuten zu fräsen oder achsparallel außermittige Bohrungen einzubringen.

Der untere Kreuzschlitten mit Schlittenwegen von ebenfalls X=140 mm und Z=300 mm hat neben seiner Funktion als unterer Werkzeugrevolver, mit 9 Stationen und identischer Funktionalität wie der obere Werkzeugrevolver, zusätzlich die Funktion einer einschwenkbaren Gegenspindel für die Rückseitenbearbeitung der Werkstücke. Damit steht bei der TNK42 / TNK65 eine in drei Achsen (X/H/Z) verfahrbare Gegenspindel
mit C-Achse zur Verfügung, die mit 6.000 U/min (bzw. 7.000 U/min in Verbindung mit DualDrive bei der Version TNK42), max. 12 kW und 22,5 Nm und 42 mm (TNK65: 65 mm) Spindeldurchlass uneingeschränkte Gegenspindeltechnologie ermöglicht.

Die auf die TNK42 / TNK65 zugeschnittene CNC-Steuerung TX8i-s ist auf Basis der TX8i-Reihe aufgebaut und verbindet Leistungsfähigkeit mit hoher Zuverlässigkeit. Der bekannte Traub-Programmierkomfort wurde auch für die TNK42 / TNK65 umgesetzt und steht im vollen Umfang zur Verfügung.

www.index-werke.de

CNC-Produktionsdrehautomat TNK42 / TNK65: Noch schneller und flexibler fertigen.
Leistungsdichte: Mit bis zu 3 Werkzeugen gleichzeitig zerspanen.
Y-Funktionalität für beide Werkzeugrevolver: An beiden Revolvern steht ein großer Y-Weg (+/- 50 mm interpoliert) zur Verfügung. ZB: für die Fräsbearbeitung von Flächen oder außermittigen Bohrungen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
CNC-Drehmaschinen, Special AMB

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren