Fachverlag x-technik
search
 

Zerspanungswerkzeuge





  • thumbnail

    content type : Kipp

    Neue Arretierbolzen mit Bowdenzug von Kipp

    Das Heinrich Kipp Werk ergänzt sein umfangreiches Sortiment an Arretierbolzen um ein neues System mit Bowdenzug. Anwender können damit Maschinenteile aus der Distanz positionieren und feststellen. Die Arretierbolzen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Beim Bohren auf der sicheren Seite

    Mit dem Wendeschneidplatten-Vollbohrer D4120 etablierte Walter 2018 einen flexiblen Allrounder im Markt. Jetzt vervollständigt der Werkzeughersteller sein D4120-Programm.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ceratizit

    Kurzer Prozess bei Nickelbasislegierungen

    Nickelbasislegierungen – sie trotzen hohen thermischen und mechanischen Belastungen, sind äußerst korrosionsbeständig und für viele Einsatzmöglichkeiten geeignet. Die Kehrseite der Medaille: Diese...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Ceratizit

    Das neue Lieblingswerkzeug

    Die Ceratizit-Gruppe pflegt eine enge Beziehung zu ihren Kunden und weiß daher genau, mit welchen Weiterentwicklungen sie punkten kann. Jüngstes Beispiel: die universellen Vollhartmetall-Fräser der SilverLine. Seit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Seco Tools

    Besser schruppen, schneller wechseln, einfacher kühlen

    Das Produktportfolio von Seco Tools verzeichnet auch 2020 kräftig Zuwachs. Zu den Neuheiten gehören sicher und einfach indexierbare Rundwendeplatten für hohe Effizienz, eine Werkzeugaufnahme für schnelle...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Jongen

    Leistungsfähiges, universelles Frässystem

    Jongen präsentiert den neuen UNI-MILL Eckfräser Typ B32. Durch die unterschiedlichen Schneidstoffe und Geometrien können Materialien wie Stahl, Edelstahl, Gusswerkstoffe, schwer zerspanbare Materialien sowie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    Schlank und in Topform

    Er ist einzigartig auf dem Markt: Mit SLIM SLIT bietet Iscar den schmalsten Schlitzfräser mit Schneideinsätzen von 0,8 bis 1,2 mm Breite an. Im Praxiseinsatz hat das schlanke Werkzeug seine Stärken bereits unter...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Wohlhaupter

    Hart wie Stahl: XT Pro Bohrprogramm von Wohlhaupter

    Materialien wie Stahl, Gusseisen, Nichteisenwerkstoffe und Baustahl sind für herkömmliche Bohrer eine Herausforderung. Niedrige Vorschubgeschwindigkeit und der hohe Verschleiß am Bohrwerkzeug machen die Bearbeitung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ingersoll

    Schwingungsgedämpfte Verlängerungen

    Das modulare Aufnahmesystem Innofit wird durch neue schwingungsgedämpfte Verlängerungen für Aufsteckfräser in der Länge 200 mm erweitert.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    Gewindebohren in rostfreien Stählen

    Hoffmann hat die Produktfamilie GARANT Master Tap um weitere Hochleistungsbohrer für prozesssicheres Gewindeschneiden in rostfreien und hochlegierten Stählen ergänzt. Der Gewindebohrer GARANT Master Tap INOX ist nun...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Werkzeugkosten pro Bauteil senken

    Die Kosten pro Bauteil sind das Maß, an dem die Effizienz eines Prozesses in der Automotive-Industrie gemessen wird. Die eingesetzten Werkzeuge stellen dabei einen nicht unerheblichen Kostenfaktor dar. Das gilt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Neue Haltervarianten beim Axialstechsystem S224

    Horn, in Österreich vertreten durch Wedco, erweitert sein Portfolio zum Axialstechen. Für axiale Stechoperationen der Durchmesserbereiche von 38 bis 1.000 mm bietet Horn neue Haltervarianten des Stechsystems S224.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    Iscar überzeugt mit neuen Schrupp-Drehwerkzeugen in der Stahlbearbeitung

    Die Wankmüller Präzisionsmechanik GmbH ist ein gefragter Partner, wenn Kompetenz in Sachen Drehen, Fräsen, Schleifen oder Bohren gefordert ist. Das Unternehmen bearbeitet eine Vielzahl an Werkstücken in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Zeit einsparen bei der Innengewindefertigung

    Emuge Taptor® ist eine neue Technologie zur Herstellung von Innengewinden, die von Emuge und Audi gemeinsam entwickelt wurde. Das Gewindewerkzeug vereint einen Spiralbohrer mit einem Gewindebohrer. Hinter der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Nutfräsen, Ausspindeln, Anfasen

    Für die produktive Bohrungsbearbeitung ab 8,0 mm Durchmesser erweitert Horn, in Österreich vertreten durch Wedco, sein Portfolio zum Zirkularfräsen. Mit dem dreischneidigen Frässystem 304 bietet der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Ceratizit

    Höhere Standzeiten und Schnittwerte

    Beim neuen SilverLine-Werkzeugprogramm drehte Ceratizit kräftig an der Performance-Schraube. Wir sprachen mit Michael Wucher, Produktmanager bei Ceratizit, an welchen Schrauben konkret gedreht wurde, um diese...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Boehlerit

    Rohr Innenentgraten neu gedacht

    Geschweißte Rohre mit Längsnaht werden häufig für anspruchsvolle Anwendungen in verschiedenen Industrien wie beispielsweise der Automotive- oder Erdölindustrie eingesetzt. Um die hohen Anforderungen an Festigkeit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Vibrationsfreie Bearbeitung

    Mit Accure·tec stellt Walter ein Dämpfungssystem speziell für das Drehen und Fräsen mit langauskragenden Werkzeugen vor.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mapal

    Prozesssicheres Planfräsen mit hohen Standzeiten

    Bei Planfräsarbeiten in der Großserie von labilen Bauteilen und im HPC-Bereich vertrauen Kunden von Mapal auf den FaceMill-Diamond PKD-Planfräser. Mit seinem massiven Grundkörper aus Stahl und den fest eingelöteten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Mehr Vorschub bei trochoidaler Bearbeitung

    Franken hat seine Fräser für die Trochoidal-Bearbeitung mit weiteren Größen in zwei Geometrien ergänzt, um noch mehr Zerspanungsleistung zu ermöglichen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Wedco

    Bearbeitungsstrategie steigert Schlichtperformance

    Die Produktivität von Bearbeitungen weiter zu steigern, ist das Ziel vieler Optimierungsprojekte. Da die Werkzeugmaschine bzw. der Werkstoff zumeist fixiert sind, kann oft nur durch optimierte Zerspanungswerkzeuge bzw....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mapal

    Den Span beherrschen

    Mapal hat für die Stahlzerspanung eine neue Spanleitstufe entwickelt, um den zuverlässigen Spanbruch sicherzustellen.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Big Kaiser

    BIG Kaiser zeigt die Zukunft des Feinbohrens im neu eröffneten Tech Center

    BIG Kaiser, ein weltweit führender Anbieter von hochpräzisen Werkzeugsystemen und Lösungen für die metallverarbeitende Industrie, hat an seinem Hauptsitz in der Schweiz ein neues Tech Center eröffnet.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : OSG

    Vorschub in Produktivität und Prozesssicherheit

    Das Fräsen gilt durch die Vielfalt an Bearbeitungen als eines der komplexesten Fertigungsverfahren. Hohe geometrische Flexibilität, kontinuierliche Leistungssteigerungen oder auch unterschiedlichste Werkstoffe bis hin...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe304/21412/web/Michael-Wucher.jpgHöhere Standzeiten und Schnittwerte
Beim neuen SilverLine-Werkzeugprogramm drehte Ceratizit kräftig an der Performance-Schraube. Wir sprachen mit Michael Wucher, Produktmanager bei Ceratizit, an welchen Schrauben konkret gedreht wurde, um diese erfolgreichen Werkzeuge noch besser zu machen. Das Interview führte Christof Lampert, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren