Fachverlag x-technik
search
 
Roboterlösungen



  • thumbnail

    content type : RoboJob

    RoboJob Turn-Assist 180 @ Okuma LB-3000

    http://www.robojob.eu/en/products/turn-assist/180/ This Okuma LB-3000 has been automated with a RoboJob Turn-Assist 180 and a Fanuc 20 kg robot. The Turn-Assist 180 is the most compact automation solution around. Read...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : Kuka

    KUKA KR AGILUS WP trotzt Wasser und Schmutz

    Auf kleinstem Raum stellt sich der wendige KR AGILUS als Allrounder für alle Umgebungen dar. Der kompakte Roboter von KUKA zeichnet sich durch kurze Zykluszeiten und ein hohes Maß an Präzision und Sicherheit aus,...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Werkstückspeicher P10 in der Anwendung

    Wie beim P60 handelt es sich auch bei den Werkstückspeichern P8 / P10 um standardisierte Modulsysteme mit klar definierten mechanischen, handlings-, steuerungs- und softwaretechnischen Schnittstellen. Während beim...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : Primacon

    Präzisionszerspanung mit Robotersystem

    Die Ansprüche an die Genauigkeit bei der Bearbeitung von Werkstücken steigen ständig. Zugleich nimmt die Miniaturisierung von Bauteilen und Systemen immer weiter zu. Voll im Trend liegt dabei das...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : precisa

    Mit Automatisierung zu mehr Flexibilität

    Die Bachmann electronic GmbH ist Hersteller von elektronischen Systemen für die Automatisierung von Maschinen und Anlagen und Weltmarktführer in der Windkraftanlagen-Automatisierung. Starkes Wachstum führte zur...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    Hartschaumbearbeitung mit ABB-Fräsroboter

    35 Jahre Produktionserfahrung der Mück Kunststofftechnik GmbH garantieren beim Bau von Schwimmbecken und Behältern aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) für hochwertige Qualität. Zur Herstellung der Formen, die...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : Spinner

    Automatisierung für Universal-BAZ

    Universal-Bearbeitungszentrum für 3-, 4- oder 5-Achsanwendung: Optimale Zugänglichkeit des Arbeitsraums Bester Schutz für Führungen außerhalb des Arbeitsraums Kombi-Maschine aus 4/5-Achsen und Starrtisch bei...   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : Chiron

    Flexible automation solutions.flv

    Flexible automation solutions   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : GF Machining Solutions

    Agie Charmilles Automation

    Automation @ GFAC is the solution to your EDM & Milling needs. Interested in more information? Check out us.gfac.com for your solutions in Automation.   
    Video ansehen >>

  • thumbnail

    content type : Hurco

    HURCO Mill / Lathe Robot Cell

    Affordable HURCO machining cell using a MotoMan robot to move a part between a VM10 machining center and TM6 lathe. (www.hurco.com)   
    Video ansehen >>


 



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/19983/web/Automatisierung_Fraszentren.jpg80-20-Regel als Erfolgsstrategie
In Niederösterreich zählt die Firma Haumberger Fertigungstechnik zu den Vorreitern beim Thema Industrie 4.0. Denn der in der Nähe von Tulln ansässige Spezialist für kleine Losgrößen ist bereits seit mehreren Jahren auf höchstmögliche Automatisierung, Digitalisierung und Vernetzung eingestellt. Wir erkundigten uns bei Geschäftsführer Wolfgang Haumberger, mit welchen Lösungen er sein Unternehmen zukunftsfit machte und warum er bei allen Optimierungsbestrebungen auf eine konsequente Anwendung der 80-20-Regel achtete. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren