Fachverlag x-technik
search
 
Fräswerkzeuge



  • thumbnail

    content type : Walter

    Wirtschaftlich eine runde Sache

    Der Kopierfräser M2471 überträgt die Vorteile von einseitigen Rundplatten auf beidseitige, insbesondere was deren positives Schnittverhalten angeht.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Inovatools

    Hightech-Werkzeuge für die Medizintechnik

    Hochpräzise Fräser, Bohrer, Gravierer, Entgrater und Sonderwerkzeuge, oftmals exakt nach Kunden-Normen bis in den Miniaturbereich gefertigt und mit Prüfprotokollen belegt, sind fester Bestandteil des...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    100 Jahre Innovation, Präzision und Nähe

    Im mittelfränkischen Lauf an der Pegnitz (D) legte Richard Glimpel vor 100 Jahren den Grundstein für das Familienunternehmen Emuge-Franken. Stets innovative Lösungen zur Verbesserung der Produktivität in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Jongen

    VHM-Fräser für die Hochleistungszerspanung

    Werkstoffe mit hoher Duktilität und Aufklebeneigung stellen immer wieder eine Herausforderung in der Zerspanung dar. Um in diesem Anwendungsbereich gleichzeitig Prozesssicherheit und Zerspanleistung generieren zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : LFP

    Ideen perfekt umsetzen

    Als Lohnfertiger hat sich die LFP Zerspanungstechnik nicht nur auf die Herstellung komplexer 5-Achs-Teile spezialisiert, sondern bietet auch Sonderwerkzeuge sowie Standard- und Sonderfasenfräser an. Das Besondere ist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ceratizit

    Generationswechsel bei der SilverLine

    Erklärtes Ziel beim Upgrade der SilverLine war es, sowohl die Produktivität als auch die Leistungsfähigkeit des Fräsers zu steigern und die Prozesssicherheit zu erhöhen. Mit der neuen Generation der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    High-Feed-Fräser mit hohen Abtragsraten

    Mit dem Xtra·tec® XT High-Feed-Fräser M5008, für Durchmesser 16 bis 66 mm, und den beiden Vollhartmetall-Fräsern MC025 Advance bzw. MD025 Supreme, für Durchmesser 1,0 bis 25 mm, stellt Walter drei neue...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mapal

    Hochleistung in Aluminium und Stahl

    Mapal erweitert die Familie der Hochleistungsfräser OptiMill zur Aluminium- und Stahlbearbeitung.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ceratizit

    AluLine-Fräser mit DLC-Beschichtung

    Aluminium und Diamant sind ein gutes Team – zumindest aus Zerspanersicht. Kein Wunder, dass die Fräser aus der AluLine von Ceratizit sich mit DLC (Diamond Like Carbon) schützen, damit die Aluminiumlegierungen das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Seco Tools

    Fräswendeplatten mit Einsatzerkennung

    Seco Tools präsentiert die Frässorten MP1501 und MP2501 mit wirkungsvoller Einsatzerkennungsschicht für die Bearbeitung von Stahl, Guss und Rostfrei. Die neue Duratomic®-Beschichtung erhöht mit ihrer gesteigerten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    Hochvorschub-Mehrzahnfräser

    Bei Vollhartmetall-Schaftfräsern ist ein Durchmesser von acht bis zehn Millimetern eine gängige Größe. Mit dem NAN 3 FEED stellt Iscar nun eine wirtschaftliche Alternative mit Wendeschneidplatten in diesem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mapal

    Mit additiver Fertigung zu mehr Produktivität

    Wird bei PKD-Werkzeugen das Gewicht reduziert, kann in der Regel mit deutlich höheren Schnittdaten gearbeitet werden. Neben der konstruktiven Freiheit ist die Möglichkeit der Gewichtsoptimierung einer der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Moldino Tool Engineering

    Präzisionswerkzeuge von MMC Hitachi Tool bei fischer

    Die im Rahmen der fischer-Gruppe eigenständig agierende fischer Werkzeug- und Formenbau GmbH setzt stark auf Automatisierung, auch bei der Hartbearbeitung. Um einen störungsfreien Mannlosbetrieb sicherzustellen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Fräsen kleiner Gewinde

    Die Zirkular-Gewindefräser ZGF-S-CUT von Emuge sind für die Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien, wie Inconel oder Titan, ausgelegt. Neu ist jetzt die Baulänge 3xD für das Fräsen von tieferen Innengewinden.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Zecha

    Wie beschriftet man ein Haar?

    Die Anforderungen an Präzisionswerkzeuge steigen ständig: noch höhere Werkzeugstandzeiten, noch höhere Genauigkeiten, noch höhere Oberflächengüten. Dafür sind auch ausgefallenere Werkzeuge gefragt. Zecha, in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Meusburger

    Fräswerkzeuge für die Hartbearbeitung

    Meusburger bietet eine Lösung für die Bearbeitung von gehärtetem Material bis 67 HRC. Die meisten Fräswerkzeuge werden in der eigenen Produktion verwendet. Damit ist das Sortiment nicht nur perfekt auf die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Tangentialfrässystem M610 erweitert

    Mit dem Systemgedanken entwickelt Horn das Tangentialfrässystem M610 konsequent weiter. Nach dem Scheibenfräser wird das Programm um einen 90-Grad-Eckfräser und neue Schneidstoffsorten erweitert.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sumitomo

    Hocheffizienter Universalfräser

    Mit der neuen WEZ Fräser-Serie hat Sumitomo, in Österreich vertreten durch Wedco, die guten Ergebnisse vieler Innovationen der letzten Jahre in einem Fräswerkzeug zusammengefasst. Das Resultat ist ein Fräser mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Flexibilität für große Gewinde

    Die Zirkular-Gewindefräskörper mit Stirn-Wechselplatte von Emuge erhalten weitere Durchmesser und eine zweite, längere Ausführung für noch mehr Flexibilität beim Fräsen von Gewinden ab einem Durchmesser von 12 mm.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ceratizit

    Werkzeugkosten reduzieren, Leistung steigern mit dem Wechselkopfsystem MultiLock

    Wechselkopfsysteme sind eine günstige Alternative zu VHM-Schaftfräsern. Doch wer nicht nur Werkzeugkosten sparen will, sondern auch hohen Wert auf Stabilität und lange Standzeiten legt, der muss auf ein wichtiges...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Iscar

    Iscar-Entwicklung erzielt Zeitvorteile bei der Stahlbearbeitung

    Rohrhalterungssysteme für den Energiesektor sind die Spezialität der Lisega SE im niedersächsischen Zeven (DE). Das Unternehmen verwendet dabei regelmäßig hochfeste Stähle. Diese stellen große Anforderungen an...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Big Kaiser

    Wir ergänzen uns perfekt

    Im Mai 2018 feierte das Unternehmen 70 Jahre. Anlässlich des Jubiläums lud die heutige Muttergesellschaft Big Daishowa das gesamte Big Kaiser Team in die Zentrale nach Osaka ein. Wir waren auf Einladung von Big Kaiser...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Keramische Schneidstoffe für Nickelbasislegierungen

    Nickel-Chrom-Legierungen zeichnen sich durch hohe Festigkeit und extreme Wärmebeständigkeit bis rund 750 ° C aus. Die Superlegierungen finden sich deshalb überall, wo sehr hohe Temperaturen entstehen: in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kennametal

    Schruppbearbeitung von Aluminiumteilen

    Kennametal stellt mit dem KOR™ 5 einen Vollhartmetall-Schaftfräser für das Hochgeschwindigkeits-Schruppen von Aluminiumteilen vor. Dieser wurde für höhere Zerspanvolumina bei der Bearbeitung von Luft- und...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe292/20119/web/bigkaiser7.jpgWir ergänzen uns perfekt
Im Mai 2018 feierte das Unternehmen 70 Jahre. Anlässlich des Jubiläums lud die heutige Muttergesellschaft Big Daishowa das gesamte Big Kaiser Team in die Zentrale nach Osaka ein. Wir waren auf Einladung von Big Kaiser Ende 2019 in Japan und sprachen mit Reto Adam, CEO von Big Kaiser Schweiz, unter anderem über den österreichischen Markt, die Übernahme durch Big Daishowa sowie die neuen Ziele. Das Gespräch führte Christof Lampert, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren